Tagesheim/Hausaufgabenbetreuung


Ziel und  Aufgaben

vor Corona
vor Corona

Das Tagesheim ist eine Einrichtung der Stiftung Studienseminar Neuburg, die ihre Anfänge bis in das Jahr 1638 zurückführt. In enger Verbindung mit dem Gymnasium war das Seminar bis Ende der 80er-Jahre Studienstätte und Wohnheim für viele Schülergenerationen. Heute steht eine qualifizierte Nachmittagsbetreuung im Mittelpunkt unserer Arbeit. "lernen.helfen.fördern" - gemäß unseres Leitbildes ist das unser Anspruch für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern.  

In nächster Nähe zum Gymnasium ist das Tagesheim im ehemaligen Ursulinenkloster untergebracht. Neuzeitlich gestaltete Räume und verschiedene Sportgelegenheiten stehen zur Verfügung.

Aufgenommen werden Schüler und Schülerinnen des Descartes-Gymnasiums Neuburg.

 

Das Tagesheim hat die Aufgabe, Schüler/-innen an Unterrichtstagen während des Nachmittags zu betreuen. Ziel dieser Betreuung ist die Erziehung zum selbständigen Arbeiten und das Verantwortungsbewusstsein der Schüler/-innen zu fördern.

Tagesheim - das sind wir: 

 

Download
Hausaufgabenund noch Spaß dabei_NR_26.07
Adobe Acrobat Dokument 213.2 KB

Leitung/Mitarbeiter

Das Tagesheim wird von der Erzieherin Frau Ingrid Katzdobler geleitet. Zum Team gehören weiter die Erzieherin Frau Brigitte Kurz, sowie die Hausaufgabenbetreuerinnen Frau Daniela Schwensfeier und Frau Iris v. Felbert. Diese werden während der Hausaufgabenzeit von Schülern/-innen des Descartes-Gymnasiums unterstützt.


tagesablauf

vor Corona
vor Corona

 

 

 

 

 

Nach Beendigung des Schulunterrichtes finden sich die Schüler/-innen im Tagesheim zum gemeinsamen Mittagessen ein. Dieses kommt aus der hauseigenen Küche des Studienseminars.

 

 

 

 

 

                                                                                   

                                                                                                                                                                                                                             

 

 

In der Hausaufgabenzeit ab 13.30 Uhr besteht Anwesenheitspflicht. Ausgenommen sind jene, die laut Stundenplan einen Nachmittagsunterricht besuchen. Während der Hausaufgabenzeit werden die schriftlichen Hausaufgaben erledigt. Wir unterstützen die Schüler/-innen bei der Erledigung ihrer Aufgaben und kontrollieren, ob alle im Hausaufgabenheft notierten, schriftlichen Arbeiten erledigt wurden. 

 

Individuelle Förderungen werden nach Bedarf und Zeit angeboten. Die Schüler/-innen haben die Möglichkeit die Hausaufgabenzeit von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr zu nutzen.

vor Corona
vor Corona

 

 

 

 

 

Außerhalb der Studierzeit finden gezielte Angebote und selbst gestaltete Freizeit statt. Zudem wird weiterhin mit einem Imbiss am Nachmittag für das leibliche Wohl gesorgt. 

 

 

 

 

 

                                                                           

                                                                                                   

                                                                                                                           

vor Corona
vor Corona

 

 

 

 

 

 

Der jährliche Ausflugstag wird im Skyline Park verbracht. 

 

 

 

 

 

 

 


KOsten

Die Kosten für die pädagogische Betreuung inklusive Verpflegung und Spielgeld betragen derzeit monatlich für 

 

4-Tage/Woche 135,00 €

 

5-Tage/Woche 150,00 €

 

20 % Ermäßigung für Geschwister.

 

Der Monat August ist beitragsfrei.

 

Die Monate September bis Juli sind voll beitragspflichtig.

 

Betreuungs- und Verpflegungsbeiträge werden vom Studienseminar Neuburg/Donau per Lastschrift eingezogen; die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist notwendig. Für Schüler/-innen, die während des Schuljahres eintreten, ist für den Monat des Eintritts der volle Monatsbeitrag zu entrichten, bei einem Eintritt nach dem 15. der halbe Monat.


Anmeldung/ Elternkontakt

Für das Anmeldegespräch muss zuvor ein Termin vereinbart werden. Die Anmeldung wird stets persönlich mit Eltern und Schüler/-in vorgenommen, zudem ist eine Kopie der Masernimpfung vorzulegen.

 

Während der Corona-Zeit besteht Maskenpflicht. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten, können coronabedingte vorgeschriebene Mindestabstände nicht immer eingehalten werden. Daher kann eine Maskenbefreiung nicht akzeptiert werden.  

 

Das Tagesheim kann seine Aufgaben nur dann zur Zufriedenheit erfüllen, wenn es in gutem Kontakt mit dem Elternhaus seiner Schüler/-innen steht. Um die Pflege dieser Verbindung wird gebeten.


Öffnungszeiten

Montag - Freitag  11.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Während  der Schulferien ist das Tagesheim geschlossen.

 

Tagesheim im Studienseminar

Wolfgang-Wilhelm-Platz B 90

86633 Neuburg an der Donau

Tel. 08431/500-137

 

tagesheim@studienseminar-neuburg.de

 

Telefonisch erreichbar täglich von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Auf den Anrufbeantworter kann jederzeit gesprochen werden.