St.-Franziskus-Schule startet zum Schuljahr 2018/19

Neue Grundschule im Studienseminar 

NEUGRÜNDUNG: SCHULWERK DER DIÖZESE AUGSBURG PLANT IN KOOPERATION MIT DEM STUDIENSEMINAR EINE KONFESSIONSSCHULE

Pressekonferenz vom 07.11.2016 - auf dem Bild v.l.n.r.: Architekt Norbert Raith, Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling, Vors. des Stiftungskuratoriums Ludwig Schlosser, Stiftungsvorstand Alfred Hornung, Schulwerksdirektor Peter Kosak, Stiftungsvorstand Anton Haberer   

Neuburg wird schon bald um eine neue Schule "reicher". Am 7. Nov. 2016 stellten die Verantwortlichen der beiden Einrichtungen in einer gemeinsamen Pressekonferenz die Planungen zur Gründung einer neuen Grundschule in den Räumen des Studienseminars vor. Die Schule wird demnach in das ehemalige Ursulinenkloster am Wolfgang-Wilhelm-Platz einziehen. Damit kehrt wieder schulisches Leben in die historischen Gebäudlichkeiten des Studienseminars zurück. Die Stiftung knüpft damit unmittelbar an die lange Tradition des "alten" Studienseminars an und kann ihren Stiftungszweck im ureigensten Sinne verbreitern. Mit dem Schulwerk der Diözese, das Träger der Grundschule sein wird, konnte ein professioneller, leistungsstarker Partner für dieses Projekt gewonnen werden. Geplant ist, dass die Schule ab dem Schuljahr 2020 im Studienseminar starten kann. Davor ist jedoch eine umfassende Gebäudesanierung nötig. "In Zusammenarbeit mit der Stiftung Studienseminar Neuburg soll in deren Gebäude in der Stadtmitte eine reformpädagogisch orientierte Schule nach dem sogenannten Marchtaler Plan gegründet werden", so Peter Kosak, Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg.               


Waldkindergarten/-krippe "Treffpunkt Waldwagen - Waldnest"

Ab 1. April 2016 war es soweit: Der bisherige Treffpunkt "Waldwagen" wurde zum staatlich anerkannten Waldkindergarten mit Kinderkrippe. Die Zielrichtung und die pädagogische Ausrichtung haben uns überzeugt und passt hervorragend zu unserem Stiftungszweck. Wir freuen uns, dass wir die Leitung des neuen Kindergartens, Frau Antje Fries und Herrn Daniel Gegenfurtner, bei der Planung und Organisation mit unterstützen durften. Neben der Stadt Neuburg ist das Studienseminar Neuburg ein Kooperationspartner der neuen Einrichtung. Nun wünschen wir einen erfolgreichen Start mit den bis zu 32 Kindern in beiden Kindertagesstätten. Interessierte Eltern können sich gerne bei Frau Fries unter Tel. 0173/4150324 informieren. 

 

http://www.neuburg-donau.de/neuburg/kindergaerten-und-kinderkrippen/waldkindergarten-und-waldkrippe