375 Jahre Studienseminar Neuburg


Am 20. September 1638 unterzeichnete Herzog Wolfgang Wilhelm von Neuburg in Düsseldorf die Stiftungsurkunde zur Gründung des Studienseminars. Mit einer "kleinen Studienseminarreihe" haben wir das Jubiläum gebührend für Neuburg gestaltet. Wir danken Ihnen für Ihren Besuch. Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Helfer, die zum Gelingen der einzelnen Veranstaltungen beigetragen haben. 

 

 

 

 

 

 

Unser Flyer für  375 Jahre Studienseminar Neuburg

Vorstellung der FestschriftMontag, 30. September  2013


Festtag , 20. Oktober  2013


Weitere "Highlights" im Rahmen der kleinen Studienseminarreihe anlässlich des 375-jährigen Stiftungsjubiläums

Adventliche Abendmusik in der Studienkirche St. Ursula 

 

Mit einem stimmungsvollen Adventskonzert am 14. Dez. 2013 endete die "kleine Studienseminarreihe" anlässlich des 375-jährigen Gründungsjubiläum der Stiftung. Das Konzert wurde gestaltet vom Chor und Bläsern des Collegiums Sanctae Ursulae unter der Leitung von Klaus Hopp-Wiel. Wir freuen uns über den regen Zuspruch - die Studienkirche war voll besetzt - und bedanken uns bei den Musikern sowie der Neuburger Studiengenossenschaft.         


Adventskonzert in St. Ursula_Donaukurier_06.12.13 

 

Donnerstag, 21. November 2013, 19.30 Uhr im Theatersaal des Studienseminars

"Das philosophische Quartett" Glaube, Wissen, Verantwortung - was trägt ? Ein Gespräch mit Pfarrerin Dr. Anne Stempel-de Fallois, Stadtpfarrer Herbert Kohler, OStD Peter Seyberth, Prof. Dr. Dr. Gerhard Vollmer moderiert von Dr. Ivo Henrichs.

 

Das Philosophische Quartett_Donaukurier_23.+24.11.13

Am Sonntag, den 20. Oktober 2013, durfte das Studienseminar Neuburg sein 375-jähriges Stiftungsjubiläum feiern.

 

Bildung ist das größte Kapital_Donaukurier_21.10.13 

INTV-Beitrag vom 21.10.2013

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum würdigen Gelingen unseres Festtages beigetragen haben - Vergelt´s Gott.


Bildergalerie zum Festtag


375 Jahre Studienseminar Neuburg: Festschrift zum Jubiläum der Stiftung - Buchvorstellung am 30.09.2013


 

"STUDIENSEMINAR NEUBURG - SEINE GESCHICHTE VON 1638 - 2013"

 

Das Buch können Sie für 34,95 Euro in der Verwaltung - zu den Geschäftszeiten - erwerben.

Öffentliche Buchvorstellung am 30.09.2013: 

 

 

Berichterstattung im Kulturkanal von Radio IN
Unerschöpfliche Fülle_Neuburger Rundschau_02.10.2013

Rezension Festschrift 375 Jahre Studienseminar

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e. V., Franz Hofmeier, Heft 4, 2013